Frische knusprige Brötchen selbstgebacken
Backen Brot und Brötchen

Joghurt Brötchen über Nacht – fertig in 30 Minuten

Frische Brötchen am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen. Was aber wenn der Lieblingsbäcker zu hat und auch der Kühlschrank gähnend leer ist? Selber backen ist die Lösung und mit diesem Rezept geht es Ruck Zuck.

Frische und vor allem selbstgebackene Brötchen am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen. Und mit diesem schnellen Über-Nacht-Rezept ganz besonders.

Der Teig ist in weniger als 10 Minuten zubereitet, dann einfach über Nacht gehen lassen und am nächsten Morgen ab in den Ofen damit. Super easy, super enspannt.

Die Brötchen sind außen super knusprig und innen ganz weich, grob porig und fluffig.

Zutaten für Joghurt Brötchen:

  • 250g Mehl
  • 50g Joghurt
  • 115g Wasser
  • 1g Hefe
  • 7g Honig
  • 7g Butter
  • 5g Salz

So wird´s gemacht:

  1. Ganz easy einfach alle Zutaten mit dem Knethaken zu einem glatten, zähen Teig verkneten. In eine geölte Schüssel geben und zugedeckt ca. 10 Stunden ruhen lassen.
  2. Am nächsten Tag den Teig in 4 gleich große Teile portionieren, in die gewünschte Form bringen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.
  3. Mit dem Messer einmal längs einschneiden und für 20 Minuten bei 200 Grad backen.

Tipp: Für eine besonders knusprige Krume eine ofenfeste Schale mit Wasser auf den Ofenboden stellen.

Über michPrinzessin Gugelhupf

Ich bin Prinzessin Gugelhupf und ich Backe für mein Leben gerne. Neben dem Backen ist das Reisen und Kreativität meine große Leidenschaft. All diese Dinge versüßen mir mein Leben, deshalb auch my-sweet-life. Um all diese schönen Dinge mit euch zu teilen, habe ich diesen Blog erstellt. Ich freue mich darauf euch, auch euer Leben zu versüßen :) Viel Spaß beim Lesen und nachbacken.
Eure Prinzessin Gugelhupf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.