Knuspriges Zwirbelbrot
Backen Brot und Brötchen

Rustikales Dinkelzwirbelbrot

Heute gab es zum Mittagessen einen frischen Salat mit Tomaten, Gurken, ein paar Frühlingszwiebeln und Mozzarella. Und was passt besser zu Salat als ein leckeres, selbstgebackenes Brot??? Ich habe ein rustikales Zwirbelbrot mit Dinkelmehl gebacken. Es duftet herrlich wenn es frisch aus dem Ofen kommt und wenn beim anschneiden die Krume richtig schön knuspert und krümelt 🙂 Einfach Perfekt 🙂

Knuspriges Zwirbelbrot
Knuspriges Zwirbelbrot – perfekt zum Salat oder zum Grillen.

Im Vergleich zu anderen Broten dauert dieses Zwirbelbrot in der Zubereitung rund 3 Stunden, da der Teig dreimal, für jeweils 30 Minuten ruhen muss. Aaaaber gut Ding will ja bekanntermaßen Weile haben 🙂 Dafür wird man auch mit einem super leckeren frischen Brot belohnt. Es lohnt sich!

Zutaten für´s Zwirbelbrot:

  • 250g Weizenmehl (Typ 1050)
  • 125g Dinkelmehl
  • 250g Wasser
  • 5g Salz
  • 1/2 EL brauner Zucker
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe

So wird´s gemacht:

  1. Alle Zutaten bis auf das Wasser vermischen.
  2. 200g lauwarmes Wasser zugeben und unterrühren. Die restlichen 50g Wasser nach und nach zugeben und gut durchkneten.
  3. Nach Bedarf mehr Wasser oder Mehl zugeben.
  4. Den Teig zugedeckt für 30 min gehen lassen.
  5. Nun den Teig leicht auseinanderziehen und alle Ecken zur Mitte hin falten, mit Mehl bestäuben und nochmal 30 min gehen lassen.
  6. Den Teig verdrehen und nochmals 30 min gehen lassen.
  7. Währenddessen den Ofen vorheizen (230 Grad) und eine ofenfeste Form mit etwas Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Nun das Baguette auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Wasser bestreichen. Für ca. 30 Minuten backen

Und schon ist euer Zwirbelbrot fertig 🙂

Über michPrinzessin Gugelhupf

Ich bin Prinzessin Gugelhupf und ich Backe für mein Leben gerne. Neben dem Backen ist das Reisen und Kreativität meine große Leidenschaft. All diese Dinge versüßen mir mein Leben, deshalb auch my-sweet-life. Um all diese schönen Dinge mit euch zu teilen, habe ich diesen Blog erstellt. Ich freue mich darauf euch, auch euer Leben zu versüßen :) Viel Spaß beim Lesen und nachbacken.
Eure Prinzessin Gugelhupf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.